Kein Stress mit dem Stress
Kein Stress mit dem Stress

Atemübungen

Durch die Atmung wird der gesamte Organismus mit Sauerstoff versorgt (Einatmung) und durch Ausatmen wird der Körper von Kohlendioxyd gereinigt. Einatmen, dem Körper Sauerstoff zuführen, bedeutet aktiv sein, anspannen. Ausatmen bedeutet hingegen, entspannen. Durch richtiges Atmen wird körperliche, seelische und geistige Energie erzeugt.  Wenn Sie ein harmonisches Gleichgewicht zwischen Einatmen und Ausatmen herstellen, hat das eine Reihe von positiven Folgen:

 

- Sie lernen den Körper besser kennen

- Sie können sich entspannen

- Sie finden Zugang zur Lebensenergie

- Sie entwickeln ein Gefühl von Ruhe und Sicherheit

Kontakt

Katja Müller
Wadriller Str. 28
66620 Nonnweiler-Sitzerath

Tel. 06873/569

info@katjas-entspannungskurse.de

 

Start nächster Kurs am 29.08.2019 !!!   

Auch Einzeltermine nach Terminabsprache möglich.

 

"Du solltest jeden Tag eine halbe Stunde für deine Gesundheit investieren, sonst musst du später viel Zeit für deine Krankheit opfern."

 

Sebastian Kneipp

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Katja Müller - Psychotherapeutin (HPG)